Jean-Louis Sauvat

– Franzose, geboren in 1947 in einer Künstlerfamilie: sein Urgroßvater war Maler und Kunstkritiker, gut befreundet mit Bourdelle, Ingres,
Toulouse-Lautrec und Seurat…
– Sein Onkel war Bildhauer, seine Mutter Malerin.
– Er lebt in Illiers-Combray (Eure-et-Loir)
– Seit seinem 16. Lebensjahr besuchte er Kurse an der Ecole des Metiers d´Art (Hochschule für Kunsthandwerk) und des Bildhauers Robert Couturier an der Ecole des Beaux-Arts (Schule der schönen Künste), Paris.
– Mit 21 wurde er der jüngste Professor für plastische Kunst an der Ecole Nationale Superieure des Beaux-Arts, in der Sektion Architektur der Jenkins Workshop.
– Über 30 Jahre jeden Tag Pferde geritten.
– Jean-Louis arbeitete 7 Jahre mit Nuno Oliveira und illustrierte seine Bücher.
– Er praktiziert die Reitkunst, was ihm seit langem Anerkennung einbringt.
– Seit 1975 unterrichtet er ebenfalls Bildhauerei und Zeichnung an der Nationalen Hochschule der Angewandten Künste und der Handwerkskunst in Paris
– Einige seiner späten Werke können in der Gran Equrie im Schloß Versailles bewundert werden.
– Gegenwärtig designt er Produkte für Hermes. Einige seiner Arbeiten sind im Hermes Museum ausgestellt.
– Wir haben 9 Jahre lang zusammengearbeitet und lieferten Gemälden und Skulpturen überall nach Europa
– Aktuell haben wir einige Skulpturen und Gemälde auf Lager, wenn Sie Interesse haben, bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Akoya Ltd, Neitsytpolku 1, 00140 Helsinki.